Bands Samstag

Bands Contest Samstag

Am Samstag findet das Finale des Bandcontest statt. Fünf Direktkandidaten, sowie die drei Gewinner des Vorentscheid treten gegeneinander an. Unsere hochkarätige Jury entscheidet am Schluss über die Plazierung der Bands. Umrahmt wird der Abend von Kleinkunst und Akustik Acts auf der Local Stage.

16.00 Uhr - Opening mit

Mehrkraft

 

     

Mehrkraft ist eine integrative Band der Lebenshilfe Heidenheim die richtig fette Mucke macht. Die Jungs und Mädels haben die Ehre den Bandlift Samstag zu eröffnen.

16.45 Uhr - Special Act

Blues Ex & the Virgin Horns

 

     

Blues Ex & the Virgin Horns – das ist die brodelnde Melange aus Rhythm’n’Blues und Funk, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Rock und Soul, wie man sie ansonsten nur in den Clubs von New Orleans oder an der Westcoast der Vereinigten Staaten erwarten würde.

Musikerlegenden wie Tower of Power, Robert Cray oder B.B. King, aber auch weniger bekannte Interpreten wie Walter „Wolfman“ Washington und Tad Robinson sind die Vorbilder der Band und bestimmen ihre musikalische Richtung.

Die 8 Mann starke Band stammt ursprünglich aus Schwäbisch Gmünd und feierte jüngst ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. Mit dem Einstieg von Markus Ehrlich, dem virtuosen Saxophonisten der Virgin Horns und Jan Jäger, Posaunist und Benjamin der Hornsection, hat sich Blues Ex in den letzten Jahren kräftig verjüngt und weiterentwickelt.

Treibende Grooves, mal funkig, mal rockig, gemischt mit scharfen Bläsersätzen und der mitreißenden Stimme von Sänger Maurizio Spiller begeistern die Zuhörer von Blues Ex & the Virgin Horns immer wieder aufs Neue.

ab 18 Uhr Bandcontest 

Im Bandcontest treten unter anderem die drei Gewinner des Vorentscheids an. Infos zu diesen Bands gibt es auf der Bandinfoseite für Freitag.
Im Folgenden findet ihr die Direktkandidaten fürs Finale, sowie weiter unten die Local Stage Acts, die den Abend umrahmen.

Blöff the Monkey
   

Mit Beats wie aus der Hüfte geschossen, peitschenden Bässen und rasiermesserscharfen Riffs bahnen sich BLÖFF THE MONKEY den Weg durch die Gehörgänge der Zuhörer. Eine Biberacher Band, die mit ihrem Funk-Blues-Rock auf dem Weg in neue musikalische Sphären sind.

Besetzung:
Mike Octopus (Drums/Vocals), Rufus Midas (Guitar /Vocals), Louis Picaro (Bass /Vocals)

Weitere Infos:

Webseite: bloeffthemonkey.com/
Facebook: facebook.com/bloeffthemonkey
Youtube: Channel von Blöff the Monk

 

Avenal
 

Nach über 10 Jahren auf der Bühne in verschiedenen Punk und Hardcore Bands, findet in Rosenheim endlich zusammen was zusammengehört. Die drei langjährigen Freunde Stef (Ex „By No Means“), Will und Candy (Ex „h1a“) besinnen sich endlich wieder zu ihren Wurzeln und gründen Anfang 2013 die Band AVENAL. Melodic Punkrock war immer in den Herzen, jetzt ist es endlich an der Zeit diese alte Liebe wieder aufleben zu lassen. „Melodisch, treibend, ehrlich, schnell und geschaffen um live den Leuten den Schweiß aus den Poren zu treiben“, so der Tenor zum vielgelobten ersten EP„Far To Know“ der Jungs aus dem Juli 2013. Stef`s klarer Gesang, gepaart mit seinen nicht punkrock-typischen guten Fähigkeiten auf der Klampfe und der treibende Rhythmus von Will und Candy an Schlagzeug und Bass zeigen, wie eingängig, melodisch und doch facettenreich die Musik von AVENAL ist. Im November ́15 dann endlich der lange erwartete Nachfolger der Jungs in Form der EP „A GLORIOUS MESS“ welche es beim Szene Mag „Melodic Punk Style“ neben Bands wie Lagwagon, Pulley etc. sogar unter die Top 10 zum „Punkrock Album of 2016“ schafft – kraftvoll, energiegeladen, melodisch bleiben die vier Songs im Ohr und machen nicht mehr so schnell Platz...so muss Melodic Punkrock heutzutage klingen!

 

Weitere Infos:
Web: www.facebook.com/avenalpunk
Bandcamp: www.avenal.bandcamp.com
Soundcloud: www.soundcloud.com/avenal
Youtube:www.youtube.com/avenaltube
Instagram:  www.instagram.com/avenalpunk
Twitter:  www.twitter.com/avenalpunk

 

Escandalos
 

ACHTUNG: ESCANDALOS kann blutig getanzte Füße verursachen. So oder ähnlich sollte sich die Warnung an das Publikum der acht Musiker aus Ulm anhören. Die Band lässt sich in keine Genre-Schublade stecken und mischt erfrischende Offbeat-Rhythmen mit rockigen Gitarren, poppigen Melodien und zeigt dabei wie unpeinlich, zeitgemäß und tanzbar deutschsprachige Musik sein kann. Ihre mit Bläser erweiterte Instrumentierung sorgt fueür den einen oder anderen Überraschungs- und Gänsehautmoment und erzeugt maximalen Ohrwurmfaktor. Mit Auftritten in Deutschland, Schweden, Italien, Holland, Tschechien und der Schweiz überzeugte die Band nicht nur eingefleischte Fans, sondern auch Escandalos-Beginner und sorgen für eine immer größer werdende Fangemeinde.

 

Weitere Infos: 

Homepage: escandalos-band.de/band

Link  Socialmedia: www.facebook.com/escandalosofficial

Link  Soundportal: https://drive.google.com/open?id=0B5zXT0uREFwRZXNDcW1aW

Link  Videoportal: https://www.youtube.com/user/EscandalosMusicTV

 

 

Aktuelle Seite: Startseite Bands 2018 Bands Samstag